Klingenthal im Vogtland

Aus "Willkommen im Vogtland"

        Nr.2/97 FVV Vogtland e.V.

Mühlleithen

 

Klingenthal mit seinem Ortsteil Mühlleithen ist ein bekanntes und beliebtes Wander- und Wintersportgebiet im oberen Vogtland.

Rathaus In der 400 Jahre alten Stadt (Klingenthal wurde 1591 mit der Errichtung eines Hammerwerkes gegründet) bestimmt seit Mitte des 17. Jahrhunderts der Musikinstrumentenbau die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Ortes. Im Jahr 1919 wurde Klingenthal das Stadtrecht verliehen und zählt heute ca. 10400 Einwohner.

Bei einer Höhe von 533 bis 943 m über NN liegt der Ort an steil aufsteigenden Hängen des auslaufenden Westerzgebirges. Im Stadtzentrum und auf dem Aschberg befinden sich Grenzübergänge zur benachbarten Tschechischen Republik, die zum Teil nur für Fußgänger, Radfahrer und Skiläufer genutzt werden können. Die Verbindungsstraße zwischen Klingenthal und dem nächstliegenden tschechischen Grenzort, Kraslice, ist für PKW bis 3,5t geöffnet.

Vom 936 m hohen Aschberg, der Sommer wie Winter Anziehungspunkt für viele Touristen ist, bietet sich ein herrliches Panorama auf die reizvollen Täler von Klingenthal bis nach Böhmen und Oberfranken.

Das Skigebiet Klingenthal / Mühlleithen ist ein Begriff für Wintersportler. Für Skilangläufer bietet es ausgezeichnete Möglichkeiten. Ein durchgängig gespurtes Loipennetz (kann bis jetzt kostenlos genutzt werden) mit der Besonderheit "Kammloipe" von Schöneck über Mühlleithen bis ins Erzgebirge mit einer Länge von 40 km faszinieren jeden Wintersportler...

Rundkirche

Mit gut gespurten Loipen, Skiwanderwegen und geräumten Fußwanderwegen findet man im Skigebiet Klingenthal / Mühlleithen beste Voraussetzungen für einen Winterurlaub vor. Es gibt eine beleuchtete Langlaufstrecke "Am Kiel". Seit 2004 besitzt die Stadt zwei neue Spurschlitten, mit denen nun auch die städtischen Anschlussloipen zur Kammloipe ordentlich präpariert werden können. Daß die Klingenthaler etwas für ihre Skigäste unternehmen, davon zeugen auch die neu errichteten Gebäude für Bergwacht, Skiausleihe und Loipenzentrum, letzteres mit Umkleide- und Aufwärmmöglichkeiten für alle Skitouristen. Eine Loipenbrücke verbindet die Skigebiete rechts und links der Bundesstraße 283 und gilt als einmalig in Deutschland.

Aschberg Für Anfänger und Fortgeschrittene alpine Skiläufer gibt es mehrere Hänge mit Skilifts, zum Teil mit Flutlichtanlage...

Eine (Sommer-) Rodelbahn, Skiverleih und Skischule bereichern den Aufenthalt in Klingenthal / Mühlleithen...


Tourismus in Klingenthal
 

Home